Sonntag, 23. Februar 2014

[Nachrichten] Kinderpornographie ist teuer aber beliebt

Auf der Suche nach neuen Schlagzeilen fand ich diesen Bericht (hier), hier wird im letzten Abschnitt behauptet, dass Kinderpronographie von etwa 250000 Deutsche pro Jahr erworben wird. Diese Zahl ist zwar erschreckend, aber man konnte sie noch erahnen, doch raten sie mal:
Wie viel zahlen die 250000 Deutschen für "ihre" Kinderpronographie?




       20.000.000? -        80€ pro Kopf?       NEIN!
     200.000.000? -      800€ pro Kopf?       NEIN!
  2.000.000.000? -   8.000€ pro Kopf?       NEIN!
20.000.000.000? - 80.000€ pro Kopf?       JA!

Man geht also davon aus, dass Deutsche für ca. 20 Mrd. € pro Jahr Kinderpornographie kaufen. Somit scheint Kinderpornographie ein "Hobby" der Reicheren zu sein, denn wer hat schon mehr als 80.000€ pro Jahr und kann diese auch noch für Kinderpornographie ausgeben?
Achso, es geht hierbei aber um "richtige" Kinderpornographie, die Bilder, die bei Edathy gefunden wurden, zählen in die Grauzone und sind in dieser Statistik nicht mit aufgeführt. Es geht also nur um Kinderpornographie, die auch vor dem Gesetz illegeal ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen